Wir haben für jeden Geschmack etwas
Ob zum Kochen oder einfach nur zur Zierde
Wir haben auch schon Preise gewonnen
Kürbisse in allen Größen
elegant und dekorativ
Eine besondere Art: der gesprenkelter Schwan
kein bißchen stachelig ...
Vorsicht Igel!
Lust auf Bemalen oder Schnitzen?
Da kann Halloween kommen
Jedes Jahr eine Überraschung
Besondere Gäste
Arrow
Arrow
Slider

Kürbiswaffeln mit Hagebutten-Birnen-Soße

Süß und lecker

150 g Kürbisfleisch
Salz
250 g Hagebuttenmark
1 TL Zimt
200 ml Birnensaft
200 g Mehl
1 Birne
100 g gehackte Haselnüsse
100 g Butter
2 TL Backpulver
5 Eier
150 ml Milch
100 g Zucker
2 EL Puderzucker

1. Für die Soße Hagebuttenmark und Birnensaft in einen Topf geben, aufkochen lassen. Inzwischen die Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Birnenspalten in der Hagebuttensoße ca 2 min garen. Abkühlen lassen und in eine Servierschüssel füllen.

2. Das Kürbisfleisch raspeln. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Eier, Zucker, Salz und Zimt in einer Schüssel verrühren. Mehl, Haselnüsse sowie Backpulver mischen und mit der Eiermasse verrühren. Milch sowie zerlassene Butter hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den geraspelten Kürbis unterheben.

3. Das Waffeleisen erhitzen und anschließend dünn mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Aus dem Teig ca. 12 goldgelbe Waffeln backen. Die Waffeln vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Die Soße getrennt dazu reichen.