Wir haben für jeden Geschmack etwas
Ob zum Kochen oder einfach nur zur Zierde
Wir haben auch schon Preise gewonnen
Kürbisse in allen Größen
elegant und dekorativ
Eine besondere Art: der gesprenkelter Schwan
kein bißchen stachelig ...
Vorsicht Igel!
Lust auf Bemalen oder Schnitzen?
Da kann Halloween kommen
Jedes Jahr eine Überraschung
Besondere Gäste
Arrow
Arrow
Slider

Kürbisbrot mit Speck und Ziegenkäse

Für Brotbäcker

400 g Kürbisfleisch
2 Knoblauchzehen
500 g Mehl
½ Bund Thymian
1 TL Salz
80 g gewürfelter Bacon (Frühstücksspeck)
1 Würfel Hefe
250 g Ziegenkäse
4 EL Olivenöl
1 Eiweiß

1. Mehl und Salz mischen. Die Hefe in 325 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit 2 EL Olivenöl zum Mehl geben und so lange verkneten bis sich der Teig von der Schüssel löst. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 min gehen lassen.

2. Den Kürbis würfeln. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Thymian abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kürbis und Knoblauch darin ca. 8 min braten. Thymian und Speck hinzufügen, kurz mitbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Käse in Scheiben teilen.

3. Hefeteig zum Viereck (35 x 35cm) ausrollen. Kürbismischung sowie Käse darauf verteilen und die Ränder mit Eiweiß bepinseln. Aufrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und nochmals ca. 20 min gehen lassen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180°C) vorheizen. Das Kürbisbrot etwa 40 min backen.